Massnahmen und Verpflichtungen für Kunden

 

 

  1. Gesichtsnahe Dienstleistungen wie Gesichtsmassagen und ähnliche Behandlungen dürfen derzeit nicht ausgeführt werden.

  2. Kundinnen und Kunden mit Symptomen einer Atemwegsinfektion wird der Zutritt zu den Geschäftsräumen verweigert.

  3. Kunden und Kundinnen müssen sich nach Betreten des Massage Studio die Hände waschen oder desinfizieren (Desinfektionsmittel mind. „begrenzt viruzid“). Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) ist zu verzichten.

  4. Kundenkontaktdaten sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Massagestudios bzw. der Geschäftsräume sind nach Einholen des Einverständnisses zur Ermöglichung einer Kontaktpersonennachverfolgung zu dokumentieren.

  5. Kunden müssen im dem Massage Studio eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

  6. Keine Kunden in Wartebereich; Mindestabstände von 1,5 m zwischen Kundinnen und Kunden sind einzuhalten.

  7. Keine Zeitschriftenauslagen,

  8. Leider keine Bewirtung.